SES spar european shopping centers

Über uns

WER SIND WIR

Entwickler, Center-Manager und Retail Real Estate Partner

Unser Business: Wir sind darauf spezialisiert, erstklassige Handelsimmobilen auf internationaler Ebene zu entwickeln, weiterzuentwickeln, zu errichten, zu verpachten, zu managen und an Investoren zu vermarkten. Das Know-how in diesen Kernkompetenzen setzt SES auch als Dienstleistung innerhalb der SPAR Österreich und für externe Dritte um, zum Beispiel für Signa, Deka, Unicredit und Allianz.

Es ist der Spirit of Retailing, den wir leben und der uns von anderen unterscheidet: in der Gestaltung und Ausrichtung der Shopping-Center bringen wir besonderes Gespür für den Handel und für die Menschen ein, die in SES Shopping-Malls einkaufen und arbeiten. Unsere Wurzeln liegen im Handel – und das prägt uns. Wir sind eine Konzerngesellschaft der SPAR Österreich Gruppe: Diese ist ein familiengeführtes und zu 100 Prozent privates österreichisches Unternehmen mit über 75.000 Mitarbeitern in Österreich und weiteren fünf Ländern. Die SPAR Österreich-Gruppe ist seit Jahrzehnten erfolgreich in drei Säulen: im Lebensmittelhandel (SPAR, INTERSPAR), im Sportfachhandel (Hervis) und bei Shopping-Centern (SES Spar European Shopping Centers).

Mehr zum Unternehmen - Download Broschüren

Management

Es geht um die Menschen

Im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns stehen die Menschen: Für sie entwickeln und betreiben wir unsere Shopping-Center: für die Besucher, für die Konsumenten und für unsere Shop-Partner. Wir handeln mit Vernunft und schaffen Orte zum Wohlfühlen.

Bei SES ist aktuell ein Team von rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beschäftigt - in der Verwaltung der rund 30 Shopping-Standorte und in den SES-Zentralen in Österreich, Slowenien, Ungarn, Italien und Tschechien. Im SES Headquarter Salzburg arbeiten über 80 Spezialisten aus den Bereichen Development, Architektur, Construction Management, Asset Management, Leasing, Center- und Facility Management am gemeinsamen Erfolg.

SES-CEO Marcus Wild über die aktuellen Branchentrends: 

Zum Interview

Urbanität ist das große Zukunftsthema. 95% unserer Center sind direkt in Städten angesiedelt.

Marcus Wild
 CEO

Wir haben den Wert unserer Immobilien in den letzten zehn Jahren klar gesteigert. Darauf sind wir stolz.

Johann Felser
 CFO
1950er

  • SPAR in Österreich wird im Jahr 1954 mit 100 selbstständigen Kaufleuten in Tirol gegründet und ist seit Ende der 50er-Jahre flächendeckend im Land vertreten.

1960er
1970er

  • 10 Großhändler in Österreich vereinen sich zur SPAR Österreichische Warenhandels-AG.
  • Die ersten SB-Warenhäuser entstehen in Innsbruck, Neu-Rum, Dornbirn und Graz (1971).
  • Erster INTERSPAR-Verbrauchermarkt mit verpachteter Vorkassenzone eröffnet in Linz (1974). Dieses Format gilt als Vorreiter der Einkaufszentren.

1980er

  • Der systematische Ausbau von Verbrauchermärkten zu kleineren Einkaufszentren läutet den Start der Shopping-Center-Entwicklung der SPAR- Gruppe ein.
  • Eröffnung Messepark Dornbirn, heute assoziiertes Center der SES (1986).

1990er

  • Start der Aktivitäten außerhalb Österreichs.
  • Unternehmensübernahmen wie Pampam und Konsum legen die Wurzeln für die weitere Shopping-Center Entwicklung im Konzern.

2000

  • Markteintritt Slowenien (EUROPARK Maribor).
  • Expansionsmotor in Österreich und den Ländern läuft auf Hochtouren. Viele Liegenschaften aus Unternehmens-Übernahmen werden zu modernen Shopping-Centern ausgebaut: Q19 Wien (2005), MURPARK Graz (2007), ATRIO Villach (2007), VARENA Vöcklabruck (2010).

2002

  • Markteintritt Tschechien (EUROPARK Prag).
  • Übernahme Maximarkt SB-Warenhäuser ebnet den Weg für das spätere MAX.CENTER Wels (2006).

2007

  • Die Gründung von SES Spar European Shopping Centers als eigenständige strategische Konzernsäule vereint 19 Shopping-Center in fünf Ländern unter eine Führung.
  • EUROPARK Salzburg zum weltbesten Shopping- Center in zwei Kategorien ausgezeichnet (ICSC Design & Development Award & Award for Sustainable Design, 2007).

2009

  • ATRIO Villach international zum nachhaltigsten Shopping-Center gekürt (ICSC Best-of-the-Best Award for Sustainable Design, 2009).

2013

  • Joint Venture mit ALLIANZ an sieben SES-Standorten in drei Ländern.

2015

  • WEBERZEILE Ried eröffnet und die erste von SES gemanagte Einkaufsstraße geht in Betrieb: Das SES-Management-Portfolio wächst auf 30 Standorte an (2015).
  • Der erweiterte FISCHAPARK Wiener Neustadt feiert Gesamteröffnung (2015).

2016

  • HUMA ELEVEN eröffnet in einem völlig neuen, zeitlos modernen Stil am Traditionsstandort in Wien (2016).
  • SES Spar European Shopping Centers feiert 10-jähriges Firmenjubiläum (2017).

International preisgekrönt

Wir sind stolz, Maßstäbe für die Branche zu setzen. Das Unternehmen SES und unsere Center wurden bereits mehrfach für Architektur und Design, Nachhaltigkeit, Verkehrskonzeption und innovatives Marketing national und international ausgezeichnet. Die prominentesten Awards finden Sie hier im Überblick:

EUROPARK: EUROPARK erneut mit begehrtestem ICSC Award 2017 in Warschau ausgezeichnet

Die Awards des ICSC, dem weltweiten Verband der Shopping-Center-Industrie, gelten als die prestigeträchtigsten Auszeichnungen der Branche. Der EUROPARK Salzburg hat es im 20-Jahre-Jubiläumsjahr erneut geschafft, in seiner Kategorie als Sieger hervorzugehen. Die Experten-Jury hebt neben den konzeptionellen, branchenmixrelevanten und betrieblichen Erfolgsfaktoren speziell das nachhaltige Engagement und Leistungsspektrum des EUROPARK für Salzburgs Gesellschaft hervor. Marcus Wild, CEO von SES Spar European Shopping Centers, nahm den Preis am 25. April gemeinsam mit EUROPARK-Geschäftsführer Christoph Andexlinger und EUROPARK-Center-Manager Manuel Mayer im Rahmen einer feierlichen Gala, bei der die führende europäische Shopping-Center-Branche vertreten war, in Warschau (Polen) entgegen.

WEBERZEILE: WEBERZEILE und Stadt Ried gewinnen „ICSC Regeneration Award 2017

Die Awards des ICSC, dem weltweiten Verband der Shopping-Center-Industrie, gelten als die prestigeträchtigsten Auszeichnungen der Shopping-Center-Branche. Schon im zweiten Jahr nach der Eröffnung holen die WEBERZEILE Ried und die Stadt Ried im Innkreis den „ICSC Regeneration Award 2017“. Mit diesem Award zeichnet ICSC europaweit jenes innerhalb der letzten beiden Jahre eröffnete Center aus, das eine Vorreiterrolle bei der Attraktivierung von Stadtzentren hat. SES-CEO Marcus Wild nahm den Award im Rahmen der ICSC Conference in Warschau (Polen) entgegen. Der ICSC Award Verleihung gingen auch heuer intensive Screenings durch die Experten-Jury voraus. In der Begründung für den „Regeneration Award“ heißt es, dass die WEBERZEILE eine signifikante Rolle bei der Revitalisierung des Stadtkerns spielt – und das schon nach knapp zwei Jahren der Eröffnung.

MURPARK: ICSC European Shopping Center Award 2013

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

Q19: Merit Award, Phoenix (2008)

Das Q19 kam 2008 in der Kategorie „Einkaufszentren unter 15.000 Quadratmeter“ unter die drei besten Shopping-Center der Welt und erhielt einen ICSC Merit Award. Das Center ist somit eines der innovativsten der Welt.

EUROPARK: ICSC European Shopping Center Award 2007, Warschau

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

MURPARK: MAPIC Retail Future Project Award 2005

Die 1996 gegründeten MAPIC Awards prämieren Spitzenleistungen, Innovation und Kreativität in der Einzelhandelsimmobilienbranche.

FISCHAPARK: Austrian Event Award 2016 in Bronze

Der Austrian Event Award zeichnet jährlich Österreichs beste Veranstaltungen aus. SES Spar European Shopping Centers holte sich für das glanzvolle Golden Opening des FISCHAPARK Wiener Neustadt in der Kategorie „Corporate Public Events“ Bronze. Im Oktober 2015 wurde der zweite Bauteil des FISCHAPARK feierlich eröffnet.

EUROPARK: ICSC Solal Marketing Award 2014, Amsterdam

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

CITYPARK: ICSC Solal Marketing Award 2013

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

VARENA: ICSC Solal Marketing Award 2013

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

VARENA: Guinness World Records 2012 für das größte Süßigkeitenmosaik der Welt

Das Guinness World Records Buch ist die bedeutendste Sammlung von Rekorden. Es erscheint seit 1955 jährlich und enthält sowohl menschliche Höchstleistungen und Extremwerte als auch natürliche Phänomene.

ALLEE: ICSC Solal Marketing Award 2012

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

CITYPARK: ICSC Solal Marketing Award 2011

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

ZIMBAPARK: ICSC Solal Marketing Award 2011

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

IPERCITY: Guinness World Record™ für das größte Fotoalbum der Welt, 2010 Gruppenweltrekord gemeinsam mit den Kunden

Das Guinness World Records Buch ist die bedeutendste Sammlung von Rekorden. Es erscheint seit 1955 jährlich und enthält sowohl menschliche Höchstleistungen und Extremwerte als auch natürliche Phänomene.

ATRIO: ICSC Solal Marketing Award in Silber 2009, Kat. Sales, Promotion & Events

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

FISCHAPARK: ICSC Solal Marketing Award in Gold 2009

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

EUROPARK: ICSC Solal Marketing Award 2008, Prag

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

EUROPARK: ICSC Solal Marketing Award „Merit“ 2002, Monte Carlo

Q19: Q19 Ökoprofit 2017

Das Q19 absolvierte als erstes und bisher einziges Einkaufszentrum Wiens das Modul ÖkoProfit. ÖkoProfit zielt auf die Senkung der Betriebskosten durch beispielsweise effizienten Einsatz von Ressourcen und Rohmaterialien sowie Vermeidung von Abfällen ab.

VARENA: BREEAM-In-Use: EXCELLENT

BREEAM-In-Use ist ein Bewertungssystem für ökologische und soziokulturelle Aspekte der Nachhaltigkeit von Gebäuden.

ATRIO: ICSC Best-of-the-Best Award for Sustainable Design 2009

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

ATRIO: TRIGOS 2008/2009

Der TRIGOS-Preis ist ein österreichischer Preis, der an Wirtschaftsunternehmen vergeben wird, die sich sozial und ökologisch besonders engagieren.

Q19: ICSC ReSource Award 2008, Amsterdam (2008)

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

EUROPARK: ICSC Sustainable Design Award 2007, Phönix

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

EUROPARK: „Familienfreundlichstes Unternehmen“ 2006, Land Salzburg

ATRIO: ICSC International Design and Development Award 2008

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

ATRIO: ICSC ReSource Award 2008

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt.

Q19: ICSC Int. Design and Development Award 2008

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

EUROPARK: ICSC International Design and Development Award 2007

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt. Alle Bewerber werden von einer internationalen Jury aus Architekten, Handelsexperten und Investoren ausführlich vor Ort überprüft. Die Kriterien gehen weit über die Architektur und das Ambiente hinaus. Sie umfassen auch soziale Funktionen sowie den Innovationsgeist und die Wirtschaftlichkeit des Gesamtkonzeptes.

MAX.CENTER: ICSC Int. Design and Development Award 2006, Merit Award

Das International Council of Shopping Centers (ICSC) ist mit 67.000 Mitgliedern in mehr als 100 Ländern die bedeutendste Organisation der Welt für Einkaufzentren. Ihre Awards gelten als die international begehrteste Auszeichnung, die Gewinner werden in der Branche zu den weltweit besten Unternehmen ihrer Kategorie gezählt.

EUROPARK: Biennale Venedig 2000, Italien

internationale Architekturausstellung in Venedig

EUROPARK: Architekturpreis des Landes Salzburg 1998, Österreich

Zur Förderung und Anerkennung beispielgebender Leistungen auf dem Gebiete der Architektur hat die Salzburger Landesregierung die Verleihung eines Preises mit der Bezeichnung "Architekturpreis des Landes Salzburg" beschlossen.

EUROPARK: Österreichischer Bauherrenpreis 1998, Graz, Österreich

Der Österreichische Bauherrenpreis ist ein Architekturpreis der Zentralvereinigung der Architekten Österreichs und wird seit 1967 vergeben.

1000 Marken, 12 Shopping-Center,
1 Gutschein

SES bietet den centerübergreifenden Shopping-Gutschein „Zehner“.

Sie haben Fragen zu SES?

Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.